Sieper

    Logo der Marke Siku

    Seit Generationen fahren Siku Spielzeugmodelle durch die Kinderzimmer. Und das aus gutem Grund: Inzwischen kaufen Väter ihren Kindern, Großväter ihren Enkeln jene Spielzeugmodelle, die dank ihrer stabilen Konstruktion aus Metall und Kunststoffbauteilen für Kinderhände geschaffen sind.

    Die Sieper GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen gegründet 1921 mit Hauptsitz in Lüdenscheid. Das in vierter Generation inhabergeführte Unternehmen beschäftigt weltweit 850 Mitarbeiter an unterschiedlichen Standorten. Sieper produziert mechanische und ferngesteuerte, weltweit vertriebene Spielzeugmodelle in verschiedenen Maßstäben unter dem Markennamen Siku.

    Siku Spielzeugmodelle sind detailgetreu, robust und mit einer Vielzahl an Spielfunktionen ausgestattet. Am Firmenhauptsitz in Lüdenscheid befinden sich die Entwicklung, Konstruktion, Vertrieb, Verwaltung und Produktion.

    Darüber hinaus hat die Sieper Gruppe weitere Produktionsstandorte in Polen und China sowie eigene Vertriebsniederlassungen in Frankreich und Hong Kong. Zu den bedeutendsten Exportländern zählen unter anderem europäische Staaten wie Frankreich, BeNeLux, Polen, Großbritannien und Skandinavien. Aber auch im internationalen Ausland wie in China, Japan, Korea, Neuseeland oder Mexiko ist Siku eine feste Größe im Spielzeugmarkt.

    Qualität und Sicherheit als erste oberste Maxime

    Siku Spielzeugmodelle entsprechen höchsten Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen und sorgen für langen und sicheren Spielspaß im Kinderzimmer. Damit diese Anforderungen erfüllt werden können, werden Siku Spielzeugmodelle aus Metall mit Kunststoffteilen gefertigt. Dies macht sie robust und widerstandsfähig und erlaubt ein realistisches Nachspielen alltäglicher Abläufe im Straßenverkehr, im Bau- und Rettungswesen oder in der Landwirtschaft.

    Frei von Weichmachern und PVC erfüllen Siku Spielzeugmodelle deutsche und internationale Normen und Richtlinien zur Sicherheit von Spielzeug. Damit entsprechen die Spielzeugmodelle unter anderem der europäischen Spielzeugrichtlinie 2009/48/EG und deren harmonisierten Normen (Sicherheit von Spielzeug nach EN 71 und EN 62115).

    Neben den hohen Qualitätsansprüchen an die Materialien und die Verarbeitung der Produkte, ist man bei Sieper auch auf den Schutz aller fürbass Unternehmen arbeitenden Personen bedacht. Hierfür wurden ökologische und soziale Verhaltensregeln festgelegt, welche die Sicherheit am Arbeitsplatz und den Schutz vor gesundheitlichen Risiken gewährleisten.

    Um einen Beitrag zu globalen Lösungen zu leisten, wurde das Unternehmen Mitglied des ICTI CARE Process. Beim ICTI CARE Process handelt es sich um eine Initiative des Weltverbands der Spielzeugindustrie (International Council of Toy Industries, abgekürzt ICTI), ein ethisches Herstellungsprogramm mit dem Ziel, faire Arbeitnehmerbehandlung und sichere Arbeitsbedingungen zu gewährleisten. Der Verhaltenskodex der Sieper GmbH betrifft alle Zulieferer, während das ICTI-Programm eine an Spielzeuglieferanten gerichtete Forderung ist. Zur stetigen Verbesserung und als Basis für die Entwicklung unserer Strukturen und Abläufe ist die Sieper GmbH zertifiziert nach ISO 9001:2015. 

    Gründungsjahr: 1921
    Website: https://www.siku.de/de/siku/unternehmen.html
    E-Mail: info@siku.de

    Sie erreichen das Unternehmen telefonisch unter: +49 (2351) 876 - 0. Per Fax ist das Unternehmen erreichbar unter: +49 (2351) 876 - 166


    Adresse: Schlittenbacher Straße 60, 58511 Lüdenscheid, Deutschland

    Marken der Firma: