Start Gut umsorgt
Auch wenn das Kind die neuen Eindrücke noch nicht bewusst erlebt, so wollen diese doch verarbeitet werden....
In der Babytrage, wie hier dem "Baby Carrier One Air" von Babybjörn, sind die Babys ganz nah an der elterlichen Brust.

Hauptsache getragen: Tragehilfe und Tragetuch im Vergleich

Das Tragen mit einer Tragehilfen oder einem Tuch ist die wohl älteste und traditionsreichste Art, sein Baby in den ersten Lebensmonaten ganz nah bei sich zu haben....
Warm eingepackt: Mit süßen Bademänteln wie diesem Modell von Fehn aus der Natur-Linie kein Problem!

Schön eingekuschelt: Textilien für die ganze Familie

Nach dem Baden – ganz gleich, ob zu Hause, im Pool-, Meer- oder See – sorgen hochwertige Textilien dafür, dass die Kleinen nicht auskühlen und sich schön warm eingekuschelt...
Der kleine Hai auf der Badewindel von Playshoes zieht sich durch die Kollektion und schmückt auch Bademode, Sonnenhut und Frotteeartikel.

Ab ins Wasser!

Die Bäder an den Seen füllen sich wieder langsam, Freibäder öffnen unter Auflagen und auch so mancher, wenn vielleicht auch heimischer, Sommerurlaub rückt wieder in hoffnungsvolle Nähe. Der eine oder andere hat...
Sicher entspannen und arbeiten: Ein Babyphone geht bei vielen Momenten im Leben mit Baby zur Hand und ist ein praktisches Basic der Babyerstausstattung.

Sicher schlafen dank Babyphone

Einige kümmern sich schon während der Schwangerschaft darum, andere gehen erst nach der Geburt einkaufen, doch fast alle sind sich einig, dass es zur Grundausstattung gehört: Das...
Lust auf Essen? Verschiedene Hinweise verraten Ihnen, ob Ihr Kind dazu bereit ist. / Foto: EZPZ

Die erste (feste) Mahlzeit: Die Beikostreifezeichen

In den ersten Lebensmonaten versorgen Muttermilch oder Säuglingsmilchnahrung das Baby ausreichend mit all den Nährstoffen, welches es braucht um sich gesund zu entwickeln und zu wachsen. Doch...

Weitere Beiträge

Der Smart Kid Belt nach dem Crashtest: der Beckengurt schneidet tief in den Bauch des Dummys ein. Gurt wird nicht vom sensiblen Nacken des Kindes ferngehalten.

Der ADAC warnt vor Zusatzgurt Smart Kid Belt

Das Kinder im Auto angeschnallt gehören versteht sich von selbst. Und da die üblichen Gurtsysteme nicht für die Kleinen ausgelegt sind, bedarf...