Ampelwochen bei HappyBaby Pfaffenhofen

vom 01. bis zum 14. August heißt es in Pfaffenhofen wieder "freie Fahrt für kleine Preise" bei den bereits heiss ersehnten Ampelwochen.Im Angebot sind dann viele Top-Produkte zu Top-Preisen aus allen Produktkategorien. Dabei sind z.B. Autositze, Kinderwagen, Buggies, Baby-/Kinderbekleidung und vieles mehr. - Also dann, auf die Schnäppchen, fertig, los!  

Wärmekissen von Leschi mit einer Geschichte

Eine Geschichte, die haben die Wärmekissen von Leschi im doppelten Sinne. Denn zum einen ist das kleine Unternehmen hinter dem Label bereits seit 2002 am Markt. Und zum anderen erzählt jedes der kuscheligen Tierchen sein eigenes Histörchen. Denn die Leschi-Produkte sind "für die unterschiedlichsten Aufgaben geboren" worden. Der...

Mit Babybauch Fahrradfahren

Fahrradfahren in der Schwangerschaft
Erlaubt oder eher problematisch für Sie und Ihr Ungeborenes? Sind Sie auch ein großer Fan von schönen Fahrradtouren durch die ländliche Gegend oder durch die City? Dann sollten Sie auch während Ihrer Schwangerschaft nicht darauf verzichten. Einige von Ihnen fragen sich sicherlich darf ich überhaupt Fahrradfahren...

Baghera – Laufräder im French Style

Laufräder von Puky und Rutschautos von Big sind bei uns wohlbekannte Klassiker in fast jeder Kinderstube. Doch heute wagen wir einen Blick über die südwestliche Grenze Deutschlands zu unseren Nachbarn aus Frankreich. Denn dort gibt es mit Baghera einen Hersteller, bei dem man schnell ins Träumen kommt. Gut gemacht, optisch aufmerksamkeitserregend und mit...

Überblick zu den unterschiedlichen Geburtsarten

Geburtsarten
Wie Ihr Kind das Licht der Welt erblickt, kann in den meisten Fällen vorab entschieden werden. Wussten Sie, dass eine Geburt in einem Wasserbecken oder im Sitzen möglich ist? Zu diesen und weiteren Geburten haben wir Ihnen die wichtigsten Informationen zusammengefasst. Die Wassergeburt

Sport mit Kind: Der passende Wagen

Sportlich unterwegs: Ob in der Stadt oder auf dem Land – junge Eltern wollen einen Kinderwagen, der sich auch zum Sport eignet. Anbieter wie Thule bieten kluge Allrounder.
Sportliche Eltern wollen und müssen auch nach Geburt eines Kindes nicht auf ihren Lebensstil verzichten. Solang die Kleinen noch nicht selber mitsporteln, gibt es zahlreiche Buggys und Kinderwagen, die wunderbar auf die Bedürfnisse von Sportlern abgestimmt sind. Dabei gibt es unterschiedliche Modelle, die vom ultraleichten und zugleich citytauglichen...

Gesund schlafen im Schlafsack

Alvi zeigt, wie ein Babybett aussehen sollte: Keine Decken, Kissen, Kuscheltiere!
Babys verbringen in den ersten Monaten eigentlich fast die ganze Zeit mit Schlafen – denn viele neue Eindrücke, Erlerntes und Gesehenes will verarbeitet werden. Und da Schlafen so ein großer Teil des Lebens eines Neugeborenen ist, sollte es selbstverständlich sein, dass die Schlafumgebung nicht nur gemütlich und komfortabel, sondern vor allem auch...

Gesslein: Neue Looks vom Kinderwagen-Profi

Die neue Wickeltasche N°4 von Gesslein gibt es im passenden Design zum gewählten Kinderwagen-Look.
Firmenjubiläum: 70 Jahre Gesslein Bereits siebzig Jahre ist die Gründung des Unternehmens Gesslein durch Georg Gesslein, Großvater der derzeitigen Geschäftsführer Jeannine Merkl und Alexander Popp, her. Was Ende der 1940er Jahre mit Tüfteleien in der Scheune begann, ist heute ein Unternehmen mit relevanter Bekanntheit in der Branche. Gesslein...

Beruhigt schlafen: zwei neue Babyphones von Reer

Gut gesehen: Die neuen Babyphones von Reer entlasten Eltern im Alltag mit Baby.
Seit den 1970er-Jahren gibt es Babyphones. Damals konnten die erste Geräte noch nicht mit den Features von heute glänzen. Doch das Prinzip ist nach wie vor das gleiche: Eltern können mittels Funkübertragung mit einem Ohr – oder Auge – darüber wachen, dass es dem Nachwuchs im Bettchen gut geht. Auch muss man nicht mehr...

Hauptsache getragen: Tragehilfe und Tragetuch im Vergleich

In der Babytrage, wie hier dem "Baby Carrier One Air" von Babybjörn, sind die Babys ganz nah an der elterlichen Brust.
Das Tragen mit einer Tragehilfen oder einem Tuch ist die wohl älteste und traditionsreichste Art, sein Baby in den ersten Lebensmonaten ganz nah bei sich zu haben. Ganz gleich, ob man auf eine moderne Tragehilfe mit vielen Features oder auf ein klassisches Tragetuch setzt – beide Varianten haben eines gemeinsam: Tragen tut Eltern...

Weitere Beiträge

Stiefkindadoptionen nehmen zu

Immer mehr Adoptionen erfolgen von Stiefeltern

Im Jahr 2019 wurden 63 Prozent aller 3.744 Adoptivkinder von ihren Stiefvätern oder Stiefmüttern angenommen, also den neuen...