Schardt

Logo der Marke Schardt
Das 1936 gegründete Unternehmen Schardt ist ein mittelständisches, international tätiges Unternehmen mit Hauptsitz in Mitwitz in Bayern. Die Firma gehört zu den führenden deutschen Herstellern und Anbietern der Kindermöbelbranche. Sie wird in 3. und 4. Generation von Rainer Schardt zusammen mit seinen Kindern Philipp und Barbara Schardt geführt. Die Produkte von Schardt werden an den Standorten Mitwitz sowie Böhlen in...

Kinder im Zimmer

Der italienische Möbelhersteller Nidi überzeugt mit modularen und farbenfrohen Möbeln.
Wenn der Nestbautrieb einsetzt, heißt es: Ab zum Baby- und Möbelfachhändler des Vertrauens, Wohninspiration sammeln und diese nach und nach in den heimischen vier Wänden umsetzen. Aber nicht vergessen: Oft fehlt ohne einen persönlichen, kreativen Akzent einfach das i-Tüpfelchen. Der größte Teil des Anschaffungsetats in der Erstausstattung, zusammen mit den Investitionen in den ersten Kinderwagen und einen sicheren Autositz, entfällt...

Pinio

Logo der Marke Pinio
Die Marke Pinio stammt vom polnischen Unternehmen Drewnostyl, das seit 1992 Möbel aus massiver Kiefer sowohl für den polnischen als auch für den europäischen Markt produziert. Ende der 1990er Jahre begann die Firma mit der Produktion von Möbeln für Kinder. Mit der Zeit wurden diese Produkte zum Markenzeichen der Firma. Seit ihren Anfängen engagiert sich die Firma Drewnostyl in der...

Paidi

Logo der Marke Paidi
Das auf Kindermöbel spezialisierte Unternehmen Paidi bietet seit fast neun Jahrzehnten komplette Kindermöbel-Arrangements für Babys, Kinder und Jugendliche. Geschäftsführer Roland Mayer betont: "Unsere Stärke sind Möbel, die Kinder vom ersten Tag bis ins Jugendalter begleiten. Wir gehen mit der Zeit und behalten gleichzeitig unsere hohen Ansprüche an Qualität, Nachhaltig- keit und Langlebigkeit." Die Hafenlohrer "Holzwaren-Fabrik" hat nach eigenen Angaben heute...

Kinderkraft

Logo der Marke Kinderkraft
Das 2011 gegründete polnische Unternehmen Kinderkraft hat sich in den letzten Jahren einen immer größere Sichtbarkeit auch auf dem deutschen Markt erarbeitet. Die junge, polnische Marke Kinderkraft wurde 2011 gegründet, als Antwort auf die wachsenden Bedürfnisse junger Eltern. Das Portfolio des Unternehmens bietet Autositze und Babyschalen, Kinderwagen, Reisebetten, Schaukelstühle, Spielmatten und verschiedene Kinderfahrzeuge.

Tobi

Logo der Marke Tobi
Das 2003 gegeründete Unternehmen Tobi ist untrennbar mit dem vom Gründer Christian Pihale entworfenen Beistellbett Babybay verbunden, das seitdem hundertausendfach verkauft wurde. Ausgedacht, erfunden und entwickelt wurde das Beistellbett vom vierfachen Familienvater und Firmengründer für seine Frau. Entstanden ist es aus der Sehnsucht der Familie nach ruhigen, entspannten Nächten mit ihrem Neugeborenen. Schon bald brachte er seine Idee zur Serienreife, um die zunächst...

Flexa

Logo der Marke Flexa
Seit 1972 bereitet der dänische Hersteller Flexa Kindern auf der ganzen Welt mit seinen einzigartig gestalteten Kindermöbeln und Einrichtungsgegenständen Freude. Die Produkte stehen für dänisches Design kombiniert mit höchsten Sicherheits- und Qualitätsstandards. Die Möbel der Kollektionen werden aus langlebigen Materialien hergestellt und sind so gestaltet, dass sie mit dem Kind mitwachsen und sich dabei den wechselnden Bedürfnissen eines Kindes...

Träumeland

Logo der Marke Träumeland
Hinter der Marke Träumeland steht ein bereits 1902 vom Sattler- und Tapezierermeister Alois Mayer gegründetes Unternehmen. 1965 wurde damit begonnen, neben der Raumausstattung serienmäßig auch Kinderwagen- und Gitterbettmatratzen zu produzieren. Der gelernte Tapezierer und Bettwaren-Erzeuger sowie heutiger Firmenchef Hannes Nösslböck trat 1990 in die Firma ein und übernahm übernahm 1995 mit seiner Frau Gabi den Drei-Mann-Betrieb. 1997 wurde der Markenname...

Weitere Beiträge

Kinder helfen Eltern beim Gepäcktragen zum Auto vor der Reise in den Urlaub.

Tipps für eine entspannte Autofahrt

Mit dem Auto fahren jedes Jahr viele Familien in den Urlaub. Umso länger die Fahrt, umso langweiliger für die Kinder. Hier gibt es einige...

Let’s Eat Hacks