Kinder im Zimmer

Der italienische Möbelhersteller Nidi überzeugt mit modularen und farbenfrohen Möbeln.
Wenn der Nestbautrieb einsetzt, heißt es: Ab zum Baby- und Möbelfachhändler des Vertrauens, Wohninspiration sammeln und diese nach und nach in den heimischen vier Wänden umsetzen. Aber nicht vergessen: Oft fehlt ohne einen persönlichen, kreativen Akzent einfach das i-Tüpfelchen. Der größte Teil des Anschaffungsetats in der Erstausstattung, zusammen mit den Investitionen in den ersten Kinderwagen und einen sicheren Autositz, entfällt...

Im Matratzenhimmel

Träumeland: Baby schläft glücklich im Babybett.
Punktelastizität, Formstabilität, Taschenfedern, Klimakomfort und Co.: Wer sich über das Thema Baby- und Kindermatratzen informieren will, stößt auf viele Fachbegriffe und manche Fragen. Dabei ist zu empfehlen, die Vorbereitung für eine gute Nachtruhe nicht zu verschlafen. Matratzen kosten Geld, aber gerade Babys und Kleinkinder verbringen auch sehr viel Zeit im Bettchen. Die Investition rechnet sich daher auf jeden Fall...

Weitere Beiträge

Kinder helfen Eltern beim Gepäcktragen zum Auto vor der Reise in den Urlaub.

Tipps für eine entspannte Autofahrt

Mit dem Auto fahren jedes Jahr viele Familien in den Urlaub. Umso länger die Fahrt, umso langweiliger für die Kinder. Hier gibt es einige...

Let’s Eat Hacks