Logo der Marke Träumeland

Träumeland

Gitterbettmatratze von Träumeland
Gitterbettmatratze von Träumeland

Hinter der Marke Träumeland steht ein bereits 1902 vom Sattler- und Tapezierermeister Alois Mayer gegründetes Unternehmen. 1965 wurde damit begonnen, neben der Raumausstattung serienmäßig auch Kinderwagen- und Gitterbettmatratzen zu produzieren. Der gelernte Tapezierer und Bettwaren-Erzeuger sowie heutiger Firmenchef Hannes Nösslböck trat 1990 in die Firma ein und übernahm übernahm 1995 mit seiner Frau Gabi den Drei-Mann-Betrieb.

1997 wurde der Markenname “Träumeland” für die in Serie gefertigten Babymatratzen eingeführt. 2007 wurde dann an einem getrennten Standort ein Schwesterunternehmen gegründet, welches sich ausschließlich auf die Produktion von Artikeln rund um den gesunden Babyschlaf konzentriert.

Knapp 90 Mitarbeiter hat Träumeland heute, um sich gänzlich der Entwicklung und Produktion von Baby- und Kinder-Matratzen zu widmen. Ebenfalls zum Sortiment gehören Wickelauflagen, Stillkissen, Babynester und Schlafsäcke unter der Produktbezeichnung “Liebmich. Insgesamt 30 Länder, darunter neben Österreich, Deutschland und der Schweiz auch Russland, China und Taiwan, werden beliefert.

Heute gehört Träumeland zu den führenden Qualität Anbietern von Baby- und Kindermatratzen. Das Unternehmen setzt dabei auf ein nachhaltige Produktion sowie eine größtmögliche Schadstofffreiheit.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Screenshot der Marken-Website

Ist das Interesse erst geweckt ...

Beiträge zur Marke

Ausgezeichnete Innovationen: frisch von der Messe

Anfang September 2023 wurden auf der Branchenmesse Kind + Jugend die diesjährig innovativsten Produkte aus der Welt der Baby- und Erstausstattung vorgestellt. Und wir zeigen sie dir! Aus 120 zur

Die “Better Dreams Edition” von Träumeland

Der Matratzen-Spezialist Träumeland setzt mit der Better Dreams Edition einen weiteren Schritt in eine nachhaltige Zukunft im Babybett. Seit Jahren werden Baby- und Kinderartikel durch das klimaneutral zertifizierte Unternehmen nur

Antimon und die Kindermatratze

Fast in jeder Produktwelt gibt es “das eine” Aufregerthema, das die Branche entweder im Bemühen um Kunden eint oder im Kampf um diese entzweit. Bei Kindermatratzen ist es das Stichwort

Was ist eigentlich SIDS?

Lange Zeit geisterte das Stichwort SIDS durch die Welt, wenn es ums Thema Babyschlaf ging. Inzwischen wird zwar weniger oft darauf verweisen, aber noch immer zielen zahlreiche Ratschläge und Produkte

Wie man sich bettet, so liegt man …

Textilien und textile Produkte klingen wenig aufregend. Doch mit einem Sinn für Tradition oder Freude an frischen Designs bieten eingeführte Spezialisten wie kleine, engagierte Labels hochwertige Produkte und ums Baby.

Nicht bei Mond-, sondern Sonnenschein

Der “Resea S” ist ein “Alleskönner” unter den Kinderwagen, wie es der deutsche Hersteller Moon vollmundig verspricht. Und was er darunter versteht, ist mit den Attributen leicht, wendig, modern, stabil

Schlafsack “to go” von Träumeland

Die neuen Sommerschlafsäcke von Träumeland sind für sommerliche Tagträumer und warme Nächte gestaltet, da sie für ein angenehmes Schlafklima im Babybett sorgen. Gerade im Sommer ist es für Mamas und

Babymatratze mit Raumfahrttechnologie

“Immer nur das Beste fürs Kind” hört man gerade bei Neugeborenen oft. Und da diese in den ersten Monaten mehr schlafen als dass sie wach sind, sollte von Anfang an

Mit dieser App kostenfrei ins Träumeland

Welche Mama kennt sie nicht, die Nächte in denen man kein Auge zu bekommt, das stundenlange Herumtragen oder nicht endend wollende Schreiattacken des Babys. Einige Eltern entdecken, dass ein laufender

Auch hier findest Du die Marke

happybaby-Fachhändler mit der Marke im Sortiment

Anmeldung happybaby.de