Das sind die süßesten Outfits in diesem Sommer

Draußen wird es wärmer, die Sommermode kann also her: Wir zeigen, was die Frühjahrs- und Sommerkollektion ausgewählter Babymodemarken drauf haben und auf welche Trends man sich freuen darf.

Fernweh-Looks

Viele Familien werden dieses Jahr den Sommerurlaub entweder in den heimischen vier Wänden oder zumindest in oder um Deutschland verbringen. Wer Sehnsucht nach tropischen Zielen, sommerlichen Stränden und Co. verspürt, kann diese mit fröhlich sonnigen Prints auf den kleinen Outfits ausleben.

Modisch zur See

Der zeitlose Maritim-Look zeichnet sich durch Streifen, ein blau-weißes Farbschema und bei der Kindermode natürlich auch durch süße Meereslebewesen auf der Kleidung aus.

Der Look lässt sich entweder mit Casual-Teilen für den Alltag stylen – ergibt im Allover-Maritim-Look aber auch ein süßes Outfit zum besonderen feierlichen Anlass

Flower Power

Ein weitere, immer wieder beliebtes Sujet aus der Welt der Muster, das nie aus der Mode gerät, ist das der Flower Prints. Ob groß oder klein geblümt, ob kunterbunt oder in einer harmonischen Farbfamilie gehalten sorgen diese Gewächse für einen fröhlichen Auftritt.

Prints über Prints

Babybekleidung geht natürlich nie ohne Prints. Ob süße Sprüche und Slogans, ob kindliche Muster und Motive oder ob ein fescher Allover-Look – an diesem Thema kommt kaum ein Anbieter vorbei. Daher bietet sich gerade hier eine besonders große Vielfalt an Varianten und Dessins.

Weitere Infos zu Marken aus diesem Beitrag:

Logo der Marke Blue Seven
Logo der Marke Bondi
Logo der Marke Feetje
Logo der Marke Fixoni
Logo der Marke Name it
Logo der Marke Noppies
Logo der Marke Pure Pure by Bauer
Logo der Marke Schiesser