Für freche Fritzen

Wenn die Kleinen etwas größer werden, dann gibt es für die Munteren, Flinken und Frechen auch modisch passende Outfits. Denn spätestens dann hat man sich an Blau, Rosa und genderneutralem Grau sattgesehen. Labels wie Zombie Dash machen nicht nur vom Namen etwas her …

Freche Marken für den Kids-Kleidertschrank kommen meistens übrigens nicht aus Deutschland. Denn die Anzahl an Labels, die hierzulande geboren werden, ist im Vergleich zu den äußerst umtriebigen Destination wie den Niederlanden, Dänemark und Schweden, um nur einige zu nennen, erstaunlich gering.

Daher stellen wir Dir heute einmal Zombie Dash vor. Dazu schauen wir nach Osten, gen Polen, wo die Marke von Marta seit 2013 beheimatet ist. Ideen und erste Entwürfe hatte sie damals schon gemacht, doch fehlte seinerzeit zum Start noch Entscheidendes – ein Name und das passende Logo!

Hier halfen die Ideen ihrer 10-Jährigen Tochter Rozalia. Diese schlug vor, das Label “Zombie Dash” zu nennen, denn die markanten Hosenmodelle weisen unverwechselbare Zähne auf, was Rozalia eben an Zombies denken ließ. Übrigens stammt auch das (ursprüngliche) Logo von ihr, das sie kurzerhand für die Mutter zu Papier brachte.

Logo der Marke Zombie Dash
Logo der Marke Zombie Dash

Vor diesem Hintergrund verwundert es nicht, dass die Maarke nich heute als Famulienunternehmen geführt wird. Inzweischen gibt es die ebenso markanten, wie bequemen Outfits übrigens nicht nur für Kids, sondern auch deren Eltern.

Das Sortiment erweiterte sich schnell über die anfänglichen Hosen hinaus. Heute umfasst die Produktpalette auch Kapuzenpullis, langärmelige Oberteile, Kleider, T-Shirts und Mützen.

Da Marta großen Wert auf Qualität legt, sind alle Artikel “Made in Poland”. Und das sollen sie auch bleiben. Die Produkte werden in polnischen Nähereien aus den hochwertigen Strickstoffen genäht, die in heimischen Strickereien speziell für Zombie Dash hergestellt werden.

Die Designs vereinen einen frechen Look mit Komfort und erlauben es, dass sich Kinder (wie Eltern) auf eine ebenso ungewöhnliche wie unkonventionelle Weise auszudrücken.

Die Preise für Styles von Zombi Dash sind übrigens verträglich und liegen zwischen 45 und 65 Euro.

Marken aus diesem Beitrag

Zu diesem Beitrag existieren keine Markenverweise.
Vorheriger ArtikelAnfang 2022: neue Looks fürs Baby
Nächster ArtikelFrei, frech, und funktional – Freh, ein Label aus Berlin