Für kleine Künstler mit Mitteilungsdrang

Schneller als man denkt, entdecken Kinder ihre Kreativität und neigen dazu, der überbordenden Kreativität Raum zu geben. Was liegt da näher als die schönen Wänden, Schränke und anderen liebreizend verlockenden Flächen alsbald zu verzieren.

Auch wenn das Beispiel vom italienischen Anbieter Nidi im Bild für etwas ältere Kinder gedacht ist – der Gedanke ist so klug wie dennoch nur selten umgesetzt worden, dass wir ihn hier einfach zeigen müssen.

Nidi - für ungebändigte Künstlerkinder
Nidi – für ungebändigte Künstlerkinder

Der bereits seit den 1950er-Jahren fertigende Möbellieferant gehört zu den namhaften Anbietern Italiens. Seit 2013 setzt das Haus auf eine ganz neue Designsprache und bietet darunter auch zahlreiche Lösungen für Kindern und Familien. Die Optik ist immer einer modernen Designsprache geschuldet und setzt auf klare Linien, Farben und Flächen.

Doch bei der Kleiderschrankserie mit seinen grafischen Flügeltüren dürfen die Flächen nunmehr kreativ verziert werden. Denn ganz gleich, ob die Gedanken überarbeitet – oder einfach nur erste Krakeleien getilgt – werden müssen, so verfügen diese Grafiktüren über eine Oberfläche aus wiederbeschreibbarem Material. Diese lassen sich am besten mit dem Duo-Griff-Stifthalter kombinieren, damit die passenden Stifte immer zur Hand sind.

Nidi - für ungebändigte Künstlerkinder

Marken aus diesem Beitrag