Joie launcht mit i-Traver seinen ersten Booster mit i-Size

Sicherheit für Kita- und Schulkinder: Mit dem i-Traver von Joie kein Problem.
Sicherheit für Kita- und Schulkinder: Mit dem i-Traver von Joie kein Problem.

Viele Eltern setzen bei ihren Kleinsten auf eine gute Sicherheit beim Transport im Auto. Doch werden die Kinder älter, weitet sich das Feld an Meinungen und einige Eltern verzichten zu früh auf den richtigen Schutz im Auto. Während i-Size als Zertifizierung bei Babyschalen und Reboardern fast schon selbstverständlich ist, finden sich bei den vorwärtsgerichteten Folgesitzen ab einer Körpergröße von 100 Zentimetern bisher nur wenige zertifizierte Modelle.

Die zehnfach-verstellbare Kopfstütze sorgt für eine lange Nutzungsdauer.
Die zehnfach-verstellbare Kopfstütze sorgt für eine lange Nutzungsdauer.

Für die Marke Joie haben es sich die Entwickler zum Ziel gesetzt, Familien bis zum Ende der Kindersitzpflicht sicher und nach i-Size-Norm zu begleiten. Deshalb hat das Label nun mit dem „i-Traver“ seinen ersten Booster-Sitz mit i-Size-Zulassung vorgestellt. Der Sitz wird voraussichtlich Ende Juni für 179,95 Euro im Fachhandel erhältlich sein.

Die Installation des „i-Traver“ im Auto erfolgt via verstellbarer Isofix-Konnektoren, welche für eine sichere Verankerung des Sitzes im Auto sorgen. Zusätzliche Sicherheit bieten die integrierten Seitenaufprallschutzelemente für Kopf, Brust und Becken. Und damit der Gurt richtig eingesetzt wird, bietet Joie eine intuitive, gut gekennzeichnete Gurtführung.

Der Sitz ist zudem speziell auf die Bedürfnisse von Kindern ab circa dreieinhalb Jahren ausgerichtet und birgt einige Komfortfaktoren: Eine Polsterung mit Memory-Schaum sorgt für eine angenehme Sitzposition und in der Ruheposition kann auch mal ein kleines Schläfchen auf längeren Fahrten gemacht werden.

Anders als manche Booster-Sitze, die ab 140 Zentimetern Körpergröße in der Länge schnell mal zu knapp werden, lässt sich die Kopfstütze des „i-Traver“ in zehn Stufen bis zu einer Größe von 150 Zentimetern souverän nutzen.

Vom „i-Traver“ passen übrigens – bei einer Nutzung bis zu einer Körpergröße von 135 Zentimetern – drei Sitze nebeneinander auf die Rückbank eines PKWs, verspricht der Hersteller: Das ist vor allem für Familien mit mehreren Kindern interessant.

Weitere Infos zu Marken aus diesem Beitrag:

Logo der Marke Joie