Little Dutch: Neue Bahnen braucht das Kinderzimmer

Holzeisenbahnen gehören zu den Klassikern in jedem Kinderzimmer. Natürlich stammen die meisten Lokomotiven – und Innovationen – aus dem Hause Brio oder oder Eichhorn. Doch wer aktuell mal den Blick schweifen lässt, der stößt vielleicht auch auf das niederländische Label Little Dutch.

Denn pünktlich zu den Festtagen bringt Little Dutch seine „Little Railway Collection“ auf den Markt. Mit Zuggarnituren in verschiedenen Preisklassen gibt es für fast jedes Budget ein passendes Geschenk. Kinder können Erweiterungspakete zur Vervollständigung ihrer Zugstadt oder als Spielset ganz für sich allein verwenden.

Das Label, das vielseitige Produkte für Babys, Kleinkinder und Vorschulkinder herstellt, erweitert sein Holzspielzeugsortiment um sieben verschiedene und nach eigenen Angaben nachhaltige Eisenbahnsets, die ästhetisch sehr ansprechend sind und Kinder natürlich viel Spaß machen. Die gesamte Kollektion ist ab jetzt im Handel und online erhältlich.

Dabei enthält die kleine Eisenbahnkollektion alles, was man für stundenlanges Spielen und Vergnügen braucht. Sie ermutigt Kinder ab drei Jahren, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. Hergestellt aus FSC-zertifiziertem Holz und mit Farben auf Wasserbasis überzogen, macht das Spielen mit diesen hochwertigen Eisenbahnsets nicht nur Spaß, sondern ist auch sicher.

Insgesamt sieben verschiedene, aufeinander abgestimmte Sets lassen Kinder mit dem Zug durch ihre selbstgebaute Stadt erkunden. Unterwegs sehen die Fahrgäste einen Zoo, ein Parkhaus, eine Feuerwache und vieles mehr. Alle Sets sind nicht nur untereinander aufeinander abgestimmt, sondern auch – durch die gleiche Spurweite – voll kompatibel mit Eisenbahnsystemen anderer Marken.

Das „Little-Railway-Starterkit“ enthält alle Kurven und Geraden, die junge Bauherren benötigen, um ihr Zugabenteuer zu beginnen. Mit mehr als 100 Teilen, die von Eisenbahnschienen und dekorativen Bäumen über Magnetbahnwagen bis hin zu fesselnden Gebäuden reichen, gibt es viele Layouts zu erkunden und zahlrreiche Kombinationen zusammenzustellen.

Um jedem Abenteuer eine zusätzliche Dimension zu verleihen, hat Little Dutch außerdem sechs verschiedene Erweiterungspakete herausgebracht. Ein Bahnhof ist für die Sammlung natürlich unerlässlich. Dieser ist in leuchtenden Farben gehalten und wird mit verschiedenen Spielfiguren geliefert. Die Marke bietet auch ein Fahrzeugpaket mit zehn verschiedenen Figuren und ein Set mit 50 Holzbausteinen zum Bau einer ganzen Stadt an.

Für ein noch phantasievolleres Spiel hat Little Dutch ein Feuerwehrstation-Sset komplett mit einer Glocke sowie ein Parkhaus-Set mit einer Drive-Through-Autowaschanlage zusammengestellt. Das farbenfrohe Zoo-Set der Marke umfasst eine Ticketbox, einen Eiswagen und all die wilden Tiere, um die sich die kleinen Zoowärter gerne kümmern.

Was uns besonders gefällt: die herrlich pastelligen Farben sind zugleich schön wie unaufdringlich. Dire Preise der Sets reichen von 16,95 Euro bis zu 79,95 Euro, liegen zumeist zwischen 20 und 30 Euro und bieten als Holzspielzeug das Zeug, lange genutzt und vererbt zu werden.

Weitere Infos zu Marken aus diesem Beitrag:

Logo der Marke Little Dutch