Start Ratgeber Tipps für ein sicheres Kinderzimmer

Tipps für ein sicheres Kinderzimmer

Tipp 3: Auf den Bodenbelag achten

Auch Bodenbeläge können es in sich haben.
Laufen will gelernt sein. Kinder wie Eltern sind gleichermaßen freudig erregt, wenn sich der Nachwuchs daran macht, sich hochzuziehen, zu stehen und mehr noch: die ersten Schritte zu machen. Nicht nur bei den ersten Gehversuchen – auch in den folgenden Monaten und Jahren führen ungestümer Bewegungsdrang immer wieder mal zu Ausrutschern und Stürzen. So gehören solche Stürze zu der häufigsten...

Tipp 2: Sicherung von Möbeln

Wichtig im Kinderzimmer: Schubladensicherungen, Klemmschutz und Türsicherungen an Schränken.
Wenn aus Babys kleine Kinder werden, machen sie sich alsbald auf Wanderschaft, um ihre Umgebung zu erkunden. Da zieht man sich an allen möglichen Steighilfen hoch und tappt die ersten Schritte voran... Und natürlich sind dann ganz schnell auch sämtliche Schubladen und Schranktüren unheimlich spannend. Schließlich machen es die Eltern einem Tag für Tag vor: Tür auf, Schublade raus...

Tipp 1: Schadstoffarme und sichere Möbel

Tipps rund um sichere Kinderzimmer und Kindermöbel.
Wenn Eltern ein Kinderzimmer betreten, nehmen Sie herumliegende Legosteine als eine Gefahrenquelle war, da ein unbedachtes, gar barfüßiges Drauftreten sehr schmerzhaft sein kann. Doch jenseits der Frage von (Un-)Ordnung und herumliegenden Spielsachen sind bei der Einrichtung zunächst ein paar viel grundlegendere Dinge zu bedenken. In loser Folge stellen wir Ihnen die wichtigsten Themen vor. Machen Sie sich dabei einmal bewusst,...

Weitere Beiträge

Kinder helfen Eltern beim Gepäcktragen zum Auto vor der Reise in den Urlaub.

Tipps für eine entspannte Autofahrt

Mit dem Auto fahren jedes Jahr viele Familien in den Urlaub. Umso länger die Fahrt, umso langweiliger für die Kinder. Hier gibt es einige...

Let’s Eat Hacks