Stillen – mehr als Nahrungsaufnahme

Stillen: Mehr als Nahrungsaufnahme
In den ersten Lebensmonaten legen Sie den Grundstein für die weitere Entwicklung des Kindes. In dieser Zeit beginnt unter anderem die Entwicklung des Urvertrauens. Auch das Stillen hat eine wichtige Funktion. Es dient nicht nur der Nahrungsaufnahme. Durch das Stillen versorgen Sie die Grundbedürfnisse Ihres Kindes nach Geborgenheit, Zuwendung und Zugehörigkeit. Darüber hinaus stärken Sie sein Immunsystem, da in...

Kinder im Zimmer

Der italienische Möbelhersteller Nidi überzeugt mit modularen und farbenfrohen Möbeln.
Wenn der Nestbautrieb einsetzt, heißt es: Ab zum Baby- und Möbelfachhändler des Vertrauens, Wohninspiration sammeln und diese nach und nach in den heimischen vier Wänden umsetzen. Aber nicht vergessen: Oft fehlt ohne einen persönlichen, kreativen Akzent einfach das i-Tüpfelchen. Der größte Teil des Anschaffungsetats in der Erstausstattung, zusammen mit den Investitionen in den ersten Kinderwagen und einen sicheren Autositz, entfällt...

Natürlich schön – Körperpflege in der Schwangerschaft

Körperpflege in der Schwangerschaft
Mit einer Schwangerschaft beginnt sich der Körper einer Frau zu verändern. Nicht nur der zunehmend größer werdende Bauch fällt auf, auch das äußere Erscheinungsbild wandelt sich durch die zusätzlich ausgeschütteten Hormone, wie etwa Progesteron, Relaxin und Östrogen. Dabei ist es ganz unterschiedlich, wie eine Frau auf diese Hormone reagiert: die Bandbreite reicht von einem frischen, rosigen Teint bis hin...

Erste feste Mahlzeiten – Beikost-Ernährung für Ihr Baby

Beikost: Die ersten festen Mahlzeiten
Zwischen dem 5. und 7. Monat reicht Muttermilch allein zur Ernährung des Kindes nicht mehr aus. Die enorme körperliche Entwicklung und der damit einhergehende vergrößerte Energie- und Nährstoffbedarf erfordert eine zusätzliche Versorgung mit Eiweiß, Vitaminen und Mineralien.  Häppchen für Häppchen Aller Anfang ist schwer. Das gilt auch für das Verdauungssystem des Babys. Daher ist es wichtig, dass Baby langsam an feste...

Gar nicht schief gewickelt!

Wickelauflage "Matty" von Leander in der Farbe "Cappuccino".
Ein Neugeborenes muss durchschnittlich sechs- bis achtmal pro Tag gewickelt werden! Ein gut ausgestatteter, organisierter Wickelplatz macht das Wickeln weniger stressig. Wichtig ist, dass man alle nötigen Utensilien in Reichweite hat: von der Windel über Pflegeprodukte und Wasser zur Reinigung bis hin zur Ersatzkleidung und einem kleinen Spielzeug, mit dem ungeduldige Kinder beschäftigt werden können. Stoffwindeln scheinen seit Pampers...

Von Anfang an gut versorgt – Vorsorge in der Schwangerschaft

Vorsorge in der Schwangerschaft
Beim Ausbleiben der Periode stellen sich Frauen meist die Frage nach einer Schwangerschaft. Der Schwangerschaftstest gibt hier erste Gewissheit. Werden auf dem Teststreifen zwei rosa Streifen oder ein blaues Plus sichtbar, empfiehlt sich ein Besuch beim Frauenarzt. Bei positiv getesteter Schwangerschaft bestimmt der Frauenarzt die aktuelle Schwangerschaftswoche und berechnet den möglichen Geburtstermin. Die folgende Anamnese, über frühere Krankheiten, vorherige...

No worries! Gadgets zum Schwimmenlernen von Zoggs

Wasserratten aufgepasst: Zoggs zeigt neue Produkte zum Schwimmenlernen und -trainieren.
Was macht man wenn es draußen kalt, nass und dunkel ist, die Kids aber nach Action dürsten? Ganz einfach ab ins Schwimmbad, sagt Zoggs, das australische Label für Bademode und Schwimmzubehör aller Art. Doch: Beim Schwimmenlernen gilt es auch, das richtige Zubehör zu finden. Hier steht Zoggs mit Rat und Tat beiseite. Die "Water Confidence"-Kollektion von Zoggs geht auf die...

Badespaß für die ganze Familie

Badespaß mit der ganzen Familie: Mit diesen Produkten ganz bestimmt! - Foto: Halfpoint/AdobeStock
Das allererste Bad des Kindes ist für viele Eltern ein aufregender Moment. Oftmals leistet die Hebamme Hilfestellung beim Erlernen der Techniken. Dazu wartet man allerdings, bis der Nabelschnurrest abgefallen ist. Dies geschieht meist etwa sechs bis acht Wochen nach der Geburt. In den ersten Wochen nutzt man einfach einen warmen, nassen Waschlappen. Ist der Nabelschnurrest fort, wird am besten...

Gemeinsam die Welt entdecken – Reisen in der Schwangerschaft!

Reisen in der Schwangerschaft
Das kritische erste Drittel Ihrer Schwangerschaft haben Sie hinter sich gebracht, und Ihr Arzt stimmt einer Reise zu? Dann steht Ihrem Weltenbummlertum nichts mehr im Wege, denn das Baby hat sich sicher eingenistet und ist bereit, mit Ihnen die Welt zu entdecken. Vermeiden sollten Sie allerdings tropische Klimazonen, extreme Höhenunterschiede und Flugreisen, wenn Sie unter Bluthochdruck leiden oder am...

Intaktes Immunsystem – Abwehrkräfte stärken

Kleinkind: Abwehrkräfte stärken
Ein starkes, intaktes Immunsystem ist wichtig. Gerade im Winter ist das Erkältungsrisiko enorm hoch. Husten, Schnupfen und Halsweh machen niemandem Spaß. Das beste Mittel gegen Erkrankungen lautet: Stärkung der Abwehrkräfte, damit Viren erst überhaupt keine Chance haben. Nachfolgend finden Sie einige Tipps, wie Sie das Immunsystem Ihres Kindes stärken können: Nahrungsmittel & Ernährung Obst, Gemüse, Getreide, Milch, Eier, Fisch und Fleisch...

Weitere Beiträge

"Growing Set" von Reer in Rosa

Essen, aber chic!

Melamin ist out, Geschirr aus nachwachsenden Rohstoffen in und Porzellan geht immer. Doch für die ganz Kleinen braucht es noch etwas Unterstützung beim Kleckern...