Tonies: Die Neuen im Juni

Neue Tonies für die Toniebox im Juni 2020

Wer kennt sie (noch) nicht? Die „Toniebox“ von Boxine, die seit 2016 in rund 1,5 Millionen Kinderzimmern für zeitgemäßen Hörspielspaß sorgt, lässt sich nicht mit CDs füttern, sondern mit kleinen Hörfiguren. Viele übrigens handbemalte Tonies sind mit Charakteren und Geschichten renommierter Verlagshäuser bestückt.

Mittels eines integrierten Chips erkennt die Abspielbox, welcher der aktuell rund 250 Tonies auf die Basis gestellt wird. Erfolgt das zum ersten Mal, wird das dazugehörige Hörspiel aus der Cloud heruntergeladen. Ohne WLAN-Anschluss funktioniert es also nicht. Doch ist das Hörspiel, die Vorlesegeschichte der die Liedersammlung erst einmal geladen, wird sie lokal gespeichert. Die Toniebox kann also auch auf Reisen mitgenommen werden und unterwegs die Lieblingsgeschichten der Kleinen abspielen.

Gesteuert wird die Box über einen integrierten Bewegungssensor ganz einfach durch Bewegen oder Klopfen an der Seite. Und die Lautstärke wird durch das Drücken der ikonischen Ohren auf der Oberseite der Box variiert.

Neben den vorgespielten Tonies gibt es auch selbst bespielbare „Kreativ-Tonies“, die mit 11,99 Euro (UVP) etwas günstiger sind als die regulären Tonies. Hier lassen sich eigene Hörspiele aufspielen, Nachrichten der Eltern platzieren oder von Oma eine Gute-Nacht-Geschichte einlesen.

Kindermusik mal anders: Der „Heavysaurus“ und „Die Eule mit der Beule“

Ab dem 6. Juni 2020 gibt es wieder vier neue Hörfiguren für die beliebte Toniebox. So gesellen sich ein rockiger Dino, ein Tonic für klassische Märchengeschichten, einer für Feuerwehrfans sowie einer mit einem Liederalbum zu der stetig wachsende Tonie-Sammlung. Alle vier neuen Modelle werden für 14,99 Euro (UVP) erhältlich sein.

Die coolen Dinos begeistern kleine Rockmusikfans ab drei Jahren mit ihrer „Rock’n’Rarrr“-Musik. Auch das Liederalbum „Die Eule mit der Beule“ sorgt für musikalische Untermalung beim Spielen oder Entspannen – Hummer, Einhorn, Maus, Bär, Fuchs und Biber sind aus den erfolgreichen Pappbilderbüchern der Serie sowie von Youtube bekannt.

Märchen und Fakten: „Der gestiefelte Kater“ und „WWW Junior: Die Feuerwehr / Rettungsfahrzeuge“

Viele Kinder sind Fans von Feuerwehr, Polizei und Co. Die wichtigsten Fakten über die Feuerwehr und andere Rettungsfahrzeuge werden mit dem neuen Tonie der Reihe „Wieso? Weshalb? Warum? Junior“ ab sofort altersgerecht beantwortet und veranschaulicht die Abläufe und Ausstattung der Fahrzeuge.

Märchen-Fans werden sich über den neuen „Lieblingsmärchen“-Klassiker freuen, auf dem nicht nur die Geschichte des gestiefelten Katers erzählt wird, sondern auch die Märchen „Brüderchen und Schwesterchen“, „Das tapfere Schneiderlein“, „Die goldene Gans“ und „König Drosselbart“ ihren Platz finden.

Weitere Infos zu Marken aus diesem Beitrag:

Logo der Marke Tonies