Sich zu trennen ist für die meisten schmerzlich genug. Für manche ist es auch eine Art Befreiungsschlag. Doch wenn Kinder im Spiel sind, ist es nicht einfacher. Was können Ex-Paare tun, damit die Kinder so wenig wie möglich leiden? Denn sie sind zwar keine Partner mehr – aber Eltern. – Foto: Getty Images/Juice Images RF/Graham Oliver

Logo Happy Baby

Sich zu trennen ist für die meisten schmerzlich genug. Für manche ist es auch eine Art Befreiungsschlag. Doch wenn Kinder im Spiel sind, ist es nicht einfacher. Was können Ex-Paare tun, damit die Kinder so wenig wie möglich leiden? Denn sie sind zwar keine Partner mehr – aber Eltern. – Foto: Getty Images/Juice Images RF/Graham Oliver

Notwendigkeit oder „Mode“? Die Zahl der Kaiserschnittgeburten ist in den letzten Jahren auffällig gestiegen. Tatsache ist: Es gibt, immer je nach dem individuellen Fall, gute Gründe dafür – oder auch dagegen. - Foto: Getty Images/Westend61
Die Münchner Regisseurin Carola Hauck hat einen Dokumentarfilm übers Kinderkriegen in Deutschland gedreht. Darin ergründet sie, wie ein guter Start ins Leben aussehen kann und was eine Geburt sicher macht. - Foto: Getty Images/Blend Images

Weitere Beiträge